Wir über uns

Evangelisches Kirchspiel Querfurt

Liebe Gemeindeglieder,


nachdem das gottesdienstliche Leben in unserem Kirchspiel wieder begonnen hat, können ab 2. Juni 2020 auch wieder Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen Auflagen stattfinden. Weiterhin müssen die Kirchengemeinden selbst dafür sorgen, dass die gängigen Regeln eingehalten werden.

Dazu hat in seiner 14. Sitzung am 4. Juni 2020 der Krisenstab der EKM aktuelle Informationen an die Kirchengemeinden gegeben.

Für Sachsen-Anhalt gilt aktuell die „Sechste SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung - 6. SARS-CoV-2-EindV“ vom 26. Mai 2020. Der Krisenstab fasst diese Bestimmungen wie folgt zusammen:

„1.2. Ergebnis für Sachsen-Anhalt

Gottesdienste sind möglich. Die Anzahl der zulässigen Teilnehmer bestimmt sich aus der Größe der Kirche und der Einhaltung der Abstandsregeln. Das Schutzkonzept der Rundverfügung für Gottesdienste ist maßgeblich und auf den Raum und die vorhandenen Möglichkeiten vor Ort umzusetzen.

Sitzungen der Leitungsorgane der Kirchenkreise und Kirchengemeinden sind auf der Basis von § 1 Absatz 3 Satz 3 im Rahmen des Selbstorganisationsrechtes der Kirchen möglich. Es muss vom Veranstalter darstellbar sein, dass das Zusammenkommen „unvermeidbar“ ist, man sich also auf das Nötigste beschränkt. Die Maßgaben nach § 1 Abs. 5 und § 2 sind einzuhalten, diese Maßgaben entsprechen den Vorgaben des Infektionsschutzkonzeptes aus der Rundverfügung.

Die Gemeindekreise sind unter entsprechender Anwendung von § 4 wieder zulässig. Sie orientieren sich an der Zulässigkeit der vergleichbaren Angebote anderer Träger. Die kirchliche Kinder- und Jugendarbeit sowie Seniorenkreise sind ab 2. Juni 2020 wieder möglich. Konfirmandenunterricht und gemeinsame Musikproben (außer Gesang) sind nach § 4 Abs. 2 Nr. 16 möglich. In allen Fällen ist ein auf den Raum und ggf. das Arbeitsfeld (insbesondere Kirchenmusik) angepasstes Infektionsschutzkonzept notwendig.

Für kirchliche Trauungen und Trauerfeiern gilt nach § 1 Abs. 4 Nr. 2 eine Teilnehmerbegrenzung auf 100 Personen, ab Juli auf 250 Personen – jeweils unter der Maßgabe, dass die Sicherheitsabstände und weiteren Maßgaben nach dem Infektionsschutzkonzept eingehalten werden.

Seelsorge in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen ist gemäß § 9 Abs. 2 Nr. 1 ausdrücklich zulässig.“

 

Für die Gottesdienste gilt weiterhin:

  • Gottesdienste sollen nur ca. 30 Minuten dauern.
  • Die Hygiene- und Abstandsregeln sind zu beachten.
  • Einlassmanagement: Personen mit C19-Symptomen und/oder einer Erkältung dürfen nicht teilnehmen.
  • Teilnehmerlisten (Wohnsitz, Telefonnr., Unterschrift) sind zu führen.
  • Abstandsregeln (mind. 1,5 m) – auch beim Eingang und Verlassen der Kirche – sind einzuhalten.
  • Kein Abendmahl, kein Gemeindegesang (keine Gesangbücher austeilen), Kollekten werden kontaktlos am Ausgang gesammelt.

 

 

  • Das Kirchspielzentrum mit der Friedhofsverwaltung ist zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet.
    (Mo: 9-12 und 13-16 Uhr; Di: 9-12 und 13-18 Uhr und Do, 9-12 Uhr) 
  • Vorzugsweise werden Ihre Anliegen weiter telefonisch und schriftlich (gern auch per Mail!) bearbeitet – um das Tragen eines Mundschutzes (wie in Geschäften) wird gebeten!

 

Sobald maßgebliche Veränderungen eintreten informieren wir darüber auf dieser Seite.

Mit besten Grüßen und Segenswünschen!

 

Falko Schilling                                                                                  07.06.2020

(geschäftsf. Pfarrer Ev. Kirchspiel Querfurt)

Stellenwechsel von Ulrike Freihofer

 

Nach vierjähriger Tätigkeit in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Ev. Kirchspiel Querfurt wird unsere Mitarbeiterin, Frau Dipl.-Theologin Ulrike Freihofer, zum 1. Juli 2020 sich einer neuen Herausforderung stellen.

Ulrike Freihofer beginnt am 1. Juli 2020 ihre Tätigkeit als Englisch- und Religions­lehrerin an der Adam-Olearius-Schule in Aschersleben, wo bereits ihr Ehe­mann Martin arbeitet. Weiterhin wird sie in Querfurt wohnen und vielen Men­schen aus den Gemeinden des Kirchspiels verbunden bleiben.

Wer Ulrike persönlich „goodbye!“ sagen möchte, sei jetzt schon auf den Ver­abschiedungs-Gottesdienst am 23. August 2020, 14.00 Uhr, in der Stadtkirche in Querfurt hingewiesen.

 

Mit besten Wünschen für die Sommer- und Ferienzeit,

Ihr/Euer Pfarrer Falko Schilling 

(Querfurt, 18.06.2020)

NEU

Unter "Gruppen" finden Sie nun auch aktuelle Informationen zu den Seniorentreffen im Kirchspiel.